Deutsche Rentenversicherung

Unser Klinikkonzept

Das Konzept basiert auf den Rahmenvorgaben der Deutschen Rentenversicherung Bund. Grundlage ist die Evidenzbasierung und die Entwicklung medizinischer Leitlinien, aus denen sich die Reha-Therapie-Standards (RTS) ableiten. Innerhalb der Orthopädie beziehen sich die RTS auf die Behandlung des chronischen Rückenschmerzes und die Nachbehandlung nach Implantation von Hüft- und Knieendoprothesen, in der Psychosomatik auf die Depressionsbehandlung.

Das Konzept der VMO / VOR und MBOR basiert auf dem „Anforderungsprofil für eine stationäre Einrichtung zur verhaltensmedizinischen orthopädischen Rehabilitation und dem Handbuch „Arbeits- und berufsbezogene Orientierung in der medizinischen Rehabilitation“.

Das Klinikkonzept liegt für sämtliche Indikationen in schriftlicher Form vor, ist verbindlich mit allen Akteuren vereinbart und wird regelmäßig im Rahmen der jährlichen Managementbewertung überprüft, bei Bedarf angepasst und aktualisiert.

Zusatzinformationen

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Sooden-Allendorf
Klinik Werra

Berliner Str. 3
37242 Bad Sooden-Allendorf

Tel. 05652 951-0
Fax 05652 ...
Verwaltung: ...951330
Medizin: ...951381

Email: reha-klinik.werra@drv-bund.de

Datenschutz

Ihre Daten! Ihre Rechte!

Weil wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten umgehen, haben wir für Sie über die Website unserer Hauptverwaltung eine Infobroschüre zusammengestellt, die Ihnen auf 32 Seiten in klarer, einfacher Sprache erklärt, wofür und in welchen Verfahren und wie lange wir Ihre Daten bei uns speichern.

> zur Broschüre

> Aushang gemäß DSGVO