Inhalt

Diagnostik

Orthopädie

Nach wie vor ist neben dem Patientengespräch in der Orthopädie eine zielgerichtete ärztliche Untersuchung die wichtigste Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen. Die technische Diagnostik, die in der Klinik Werra auf dem aktuellsten Stand ist, unterstützt diesen Prozess.
Alle erforderlichen fachspezifischen Standarduntersuchungen und allgemeinmedizinischen Untersuchungen sind mit Hilfe unseres medizinisch-technischen Personals möglich:

  • Eingangsuntersuchung
  • Ultraschalluntersuchung der Gelenke, Weichteile und inneren Organe
  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG
  • Blutdruckmessung, Langzeitblutdruckmessung
  • Laboruntersuchungen
  • Psychologische Testdiagnostik

Diagnostik
icon_zoom

Psychologische Testdiagnostik

Spezielle und weiterführende Untersuchungen werden konsiliarisch auswärts veranlasst.

Psychosomatik

Bei der Aufnahme erfolgt zunächst eine differenzierte ärztliche und psychologische Eingangsdiagnostik unter bio-psycho-sozialen Gesichtspunkten.
Darüber hinaus sind die unter VI. (Diagnostik) aufgeführten diagnostischen Leistungen ebenfalls ein Standard der psychosomatischen Abteilung.

Bei Aufnahme werden psychologische Testverfahren eingesetzt: Eine Re-Testung findet ggf. vor Entlassung statt. Mit diesen Testverfahren werden belastende Symptome, die Schwere depressiver Symptomatik, Angstbewältigung, arbeitsbezogenes Verhaltens- und Erlebensmuster, Schmerzsymptomatik sowie die Konzentration erfasst.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Sooden-Allendorf
Klinik Werra

Berliner Str. 3
37242 Bad Sooden-Allendorf

Tel. 05652 951-0
Fax 05652 ...
Verwaltung: ...951330
Medizin: ...951381

Email: Reha-Klinik.Werra@drv-bund.de